Freiwillige Feuerwehr Lobbach

Übersicht Einsatzgebiet und Gefahrenschwerpunkte

Einsatzgebiet:

Die Gemarkung Lobbach erstreckt sich über eine Fläche von 1490 ha und teilt sich wie folgt auf:

Gebäude: 62 ha
Verkehr: 37 ha
Landwirtschaft: 586 ha
Wald: 788 ha
Sonstige: 16 ha

Der tiefste Punkt der Gemarkung liegt bei 160 m und der höchste bei 425 m.

Ortskern

Im Ortskern Waldwimmersbach befinden sich eine Kfz-Werkstatt mit Tankstelle, Grundschule, Kindergarten, Altersheim (Missionsheim) und eine Schreinerei.
Im Ortskern von Lobenfeld eine Kleinkindbetreuung, Kindergarten und im Klosterbereich Gebäude aus dem 12 Jh.

Gewerbegebiet

Das Gewerbegebiet zwischen Lobenfeld und Waldwimmersbach beheimatet diverse Firmen mit zum Teil sehr hoher Brandlast. Dazu gehören z.B.: Toluol verarbeitender Betrieb, Kfz-Werkstatt, Baustoffhandel, Schlosserei, Kunststoffverarbeitende Betriebe, Brenn- und Schmelzofenbau, Bekleidungshersteller mit Kleiderlager, Reha-Betrieb

Landwirtschaftliche Anwesen

In Lobenfeld und Waldwimmersbach sind insgesamt 8 landwirtschaftliche Anwesen ansässig. Die Löschwasserversorgung ist teilweise nicht ausreichend.

Wald

788 ha Wald mit 4 Schutzhütten. Die Löschwasserversorgung ist nur über Neckar oder Lobbach möglich.

Straßen

L 530: Lobenfeld - Spechbach
L 532: Wiesenbach - Lobenfeld - Waldwimmersbach - Aglasterhausen
L 595: Waldwimmersbach - Haag

K 4101: Waldwimmersbach - Mückenloch
K 4103: Haag - Lobenfeld - Neckarhäuserhof
K 4178: Lobenfeld - Mönchzell

Hochwasser

Schwerpunkte im Waldwimmersbacher Ortskern, sowie in Lobenfeld im Bereich Rosenweg.