Freiwillige Feuerwehr Lobbach

Gasspürkoffer

Beschreibung

Der Gasspürkoffer beinhaltet verschiedene Prüfröhrchen zum bestimmen von Stoffkonzentrationen, Pumpe und Verlängerungsschläuche für das Gasmessgerät, Unterlagen zur Dokumentation von Messeinsätzen.

Für jedes Prüfröhrchen ist eine so genannte "Prüfröhrchenbegleitkarte" vorhanden, auf der alle notwendigen Erstinformationen über das Prüfröhrchen verzeichnet sind. Ein lästiges Suchen der Infos auf dem Beipackzettel entfällt somit.

Bestandteil des Gasspürkoffers ist das Gasmessgerät der Fa. Dräger, Typ MiniWarn, mit dem bis zu 4 Gase gleichzeitig gemessen werden können. Unser Gerät ist mit folgenden Sensoren ausgestattet: Ex-Sensor, Sauerstoff, Kohlenstoffmonoxid und Kohlenstoffdioxid. Das Gerät misst nach dem Einschaltvorgang selbstständig, bei erreichen einer Warnschwelle wird ein optischer und akustischer Alarm ausgelöst.